Kein regulärer Spielbetrieb bis zum Ende der Spielzeit

Neue Formate und Konzepte ab Mitte/ Ende Mai

Wir entwickeln bereits seit einiger Zeit in einem kreativen Prozess neue Formate und Konzepte, die die geltenden Schutzmaßnahmen berücksichtigen und die wir unserem Publikum anbieten können. Damit werden wir vermutlich ab Mitte / Ende Mai wieder präsent sein. Welche Formate es gibt und wo Sie uns in den nächsten Wochen finden können, lesen Sie hier.

Auch nach der stufenweisen Lockerung durch die NRW-Landesregierung ab dem 11. bzw. 30. Mai gelten für Theater und Konzerthäuser weiter strenge Schutzauflagen. Zum einen beim Zugang für das Publikum (1,5 m Abstand, Zutrittskontrolle, keine Ansammlungen), zum anderen aber auch durch das Arbeitsschutzkonzept für die Darsteller*innen und Musiker*innen. So müssen zum Beispiel Sänger*innen mindestens sechs Meter Abstand zueinander halten. Wir gehen mit diesen Vorgaben künstlerisch um. Einen normalen Spielbetrieb wird es aber bis zum Ende dieser Saison nicht geben können.