Ivica Novakovic

Der in Bielefeld geborene Tänzer und Sänger Ivica Novakovic absolvierte seine Ausbildung an der Ballettschule der Städtischen Bühnen seiner Heimatstadt, an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Frankfurt und John-Cranko-Akademie in Stuttgart. Engagements führten ihn unter anderem an das Stuttgarter Ballett, Marco Santi-Danse-Ensemble, Staatstheater Saarbrücken und von 1999 bis 2009 an das Theater Dortmund, wo er als Solist zahlreiche Rollen in klassischen wie modernen Werken interpretierte. Seit 2010 gastierte er außerdem an der Oper Köln, dem Musik Theater Saar, bei Theaterspiel Witten, dem Staatstheater Mainz sowie auf diversen Festivals. Choreografisch arbeitete er u. a. für das Theater Dortmund, die New Zealand School of Dance und Theaterspiel. Seine tänzerischen Fähigkeiten ergänzt eine zweijährige Weiterbildung im Gesangsfach des Countertenor bei Brigitta Seidler-Winkler. Seit 2009 ist Ivica Novakovic zusätzlich als Dozent tätig. Zu seinen Lehrtätigkeiten zählen Verpflichtungen an der New Zealand School of Dance, der DansArts Akademie in Bielefeld, der Musical-Arts Akademie in Mainz und der Folkwang Universität der Künste im Bereich Tanz. Er gibt außerdem Workshops für Kinder und Jugendliche im Bereich Bewegungstheater und für Erwachsene im Bereich Improvisation und Tanz.

unter anderem beteiligt an

Orpheus in der Unterwelt