Bielefelder Opernchor

Seung-Koo Lim

Der Tenor Seung-Koo Lim wurde in Seoul, Südkorea, geboren und studierte von 1992 bis 1998 Gesang bei Prof. Philip Kang an der Seoul National University.

1999 ging er nach Deutschland, um sein Studium in Detmold und Wuppertal fortzusetzen. In Detmold war er in Cendrillon (J. Massenet), Gespräche der Karmeliterinnen (F. Poulenc), Wiener Blut (J. Strauss) zu sehen und spielte unter der Leitung von Prof. Thomas Quasthoff die Titelrolle der Oper Abu Hassan (C. M. von Weber) beim Meisterkurs.

Seit Herbst 2002 ist Seung Koo Lim als 1. Tenor Mitglied des Bielefelder Opernchores. Hier war er als 2. Priester und 1. Geharnischter in Mozarts Die Zauberflöte zu erleben.

unter anderem beteiligt an

The Goodbye Girl