Die Bielefelder Philharmoniker nehmen Beethovens 250. Geburtstag zum Anlass, seine neun Symphonien innerhalb von 20 Tagen als Zyklus aufzuführen. Beethovens Langzeitwirkung ist legendär, er gilt als Meilenstein der Musikgeschichte. Es liegt also nahe, seinen Meisterwerken Kompositionen aus der heutigen Zeit gegenüberzustellen, die ebendies dokumentieren und eine reizvolle Brücke über zwei Jahrhunderte schlagen. Den Auftakt macht die Gesprächsrunde Beethoven im Dialog.