SPECIALS

Beethoven in zwanzig Tagen

Beethoven im Dialog

Mi. 22.01.2020 um 20:00 Uhr
Rudolf-Oetker-Halle, Foyer

Beschreibung

Beethoven schrieb die „Ode an die Freude“ zwar nicht „für Elise“, aber für Europa. Sein Tatatataaa wurde so berühmt, dass schon 1978 eine Raumsonde ins All startete, um diese Musik auch den anderen Bewohnern des Universums bekannt zu machen. Der „Kosmos Beethoven“ bräuchte eigentlich gar kein Jubiläumsjahr, um sich selbst immer wieder als notwendigen Bestandteil unserer Kultur zu behaupten, aber es ist ein willkommener Anlass, sich mit ihm musikalisch und auch sonst zu beschäftigen. Was also macht Beethoven so zeitlos und warum ist seine Musik so gut?
Darüber diskutieren GMD Alexander Kalajdzic, Katrin Adelmann (1. Konzertmeisterin der Bielefelder Philharmoniker), Arno Lücker (Dramaturg, Pianist, Komponist, Schauspieler und Autor u. a. beim VAN Magazin), Marc Awolin (Pianist) sowie David Schürmann, Schüler des Oberstufenkollegs. Es moderiert Jón Philipp von Linden.

Termine

Kurzinfo

Veranstalter
Bielefelder Philharmoniker (Bühnen und Orchester der Stadt Bielefeld)

Spielort
Rudolf-Oetker-Halle, Foyer
Lampingstr. 16
33615 Bielefeld
Anfahrt