Chorkonzert Sonderkonzert

Musikverein

Grosse Messe in c-Moll

Beschreibung

Wolfgang Amadeus Mozart
Litaniae de venerabili altaris Sacramento KV 243

Wolfgang Amadeus Mozart
Große Messe in c-Moll KV 427

Mozarts Große Messe in c-Moll zählt zu den Meisterwerken der Konzertliteratur - und gibt doch bis heute Rätsel auf. Wie das Requiem blieb auch sie unvollendet. Der überlieferte Torso allerdings zeugt von einer Konzeption, die weit über den Rahmen der bisherigen Messkompositionen Mozarts hinausgeht. Nicht nur die fast schon monumentale Architektur, sondern auch die ungewohnt persönliche, individuelle Durchdringung des Textes weisen der »Großen Messe« eine Sonderstellung unter Mozarts geistlichen Kompositionen zu. Mit einem wahren Großaufgebot an stilistischen Mitteln entfaltet dieses großartige wie geheimnisvolle Meisterwerk seine unmittelbare Wirkung und wird zum persönlichen Bekenntnis eines zweifelnden Gläubigen.

Sopran Nienke Otten, Anna Kristina Naechster // Alt Dagmar Linde // Tenor Clemens Löschmann // Bass Michael Humann

Kurzinfo

Veranstalter
Musikverein der Stadt Bielefeld e.V.

Einführung
45 Minuten vor Konzertbeginn im Kleinen Saal

Erster Termin war am
Fr. 22.03.2019
Spielort
Rudolf-Oetker-Halle, Großer Saal
Lampingstr. 16
33615 Bielefeld
Anfahrt
Chorkonzert
Sonderkonzert
Zur Programmübersicht