SonderkonzertChor

Musikverein / 2. Saisonkonzert

Misa a Buenos Aires

Beschreibung

Martin Palmeri
Misa a Buenos Aires (Misa Tango)

Astor Piazolla
Fuga y Misterio (bearbeitet für Chor von Bernd Wilden)

In seiner Misa a Buenos Aires ("Tango-Messe") verknüpft Martin Palmeri auf den ersten Blick Unvereinbares: Das traditionelle Messordinarium in lateinischer Sprache und die Melodien und Rhythmen des Tango Nuevo. Gelungen ist ihm eine äußerst spannungsreiche Verbindung von abendländischer Kunstmusik und leidenschaftlichen Tangoklängen.

Das Cuarteto Rotterdam, ein international erfolgreiches Tango-Ensemble, wird gemeinsam mit Mitgliedern der Bielefelder Philharmoniker den Musikverein in diesem Konzert begleiten. Ein Einführungsvortrag mit Bernd Wilden findet 45 Minuten vor Konzertbeginn im Kleinen Saal statt. 

Mit / Cuarteto Rotterdam
Mezzosopran / Rebecca Bigelmayr

Foto © Raphael Tenschert

Kurzinfo

Veranstalter
Musikverein der Stadt Bielefeld e.V.

Einführung
45 Minuten vor Konzertbeginn im Kleinen Saal

Erster Termin war am
Fr. 06.05.2022
Spielort
Sonderkonzert
Chor
Zur Programmübersicht