Sänger

Daniel Pataky

BIOGRAFIE

Daniel Pataky, geboren in Debrezin/Ungarn, absolvierte zunächst ein Violinstudium an der Kodály Zoltán Music School in seiner Heimatstadt. Von 2005 bis 2010 studierte er Gesang an der Liszt Ferenc Music Academy. Konzerte führten in bisher u. a. nach China, Japan, Rumänien, Österreich, Deutschland und in die Niederlande. Zu seinen bisherigen Partien gehören Edgardo in Lucia di Lammermoor, Don José in Carmen, Tamino in Die Zauberflöte, die Titelpartie von Don Giovanni (Gazzaniga), Alfredo in La Traviata und Matteo in Arabella.

Seit der Spielzeit 2012/2013 ist er festes Ensemblemitglied des Theaters Bielefeld. Hier war er bisher als Alfred in Die Fledermaus, als Lenskij in Eugen Onegin, als Stimme 3 / Schlossbewohner 3 in Orlando, als Ferrando in Così fan tutte, als Siegmund / Siegfried in Ringetje sowie als Male Chorus in The Rape of Lucretia zu erleben. In der Spielzeit 2014/15 verkörpert er die Rolle des Pinkerton in Madama Butterfly, den Sali in Romeo und Julia auf dem Dorfe, den Laërte in Hamlet sowie den Walther in Tannhäuser. Außerdem ist er regelmäßig in Konzerten mit den Bielefelder Philharmonikern zu hören.

unter anderem beteiligt an

Der Freischütz Otello