Jana Kallenberg

Jana Kallenberg stammt ursprünglich aus Waiblingen und erhielt ihren ersten Violin-Unterricht im Alter von 6 Jahren bei Renate Norz. Später wechselte sie dann zu Ovidiu Abramovici an die Stuttgarter Musikschule. Von 2004 bis 2009 absolvierte sie das Diplom-Studium Violine an der Stuttgarter Hochschule für Musik und Darstellende Kunst bei Christian Sikorski und Sabine Kraut.

Anschließend sammelte sie in der Spielzeit 2009/10 als Praktikantin Orchestererfahrung bei den Stuttgarter Phil­harmonikern und absolvierte das Master-Studi­um Violine an der Musikhochschule Lübeck bei Elisabeth Weber. Meisterkurse bei Zakhar Bron, Petru Munteanu, Stefan Gheorghiu, Yair Kless, Viktor Pikaizen, Nora Chastain, Hans-Heinz Schneeberger ergänzen ihre Studien. Jana Kallenberg ist mehrfache 1. Bundespreisträgerin bei Jugend musiziert und gewann den 2. Preis beim Internationalen Wettbewerb in Chartres. Zudem ist sie zusammen mit dem Klaviertrio Passacaille auch Preisträgerin der Deutschen Stiftung Musikleben. Konzertreisen führen sie immer wieder als Solistin und als Teil verschiedener En­sembles durchs In- und Ausland.

Seit 2013 ist sie Mitglied der Bielefelder Philharmoniker.