Ludger Bischof

Ludger Bischof, 1963 in Nordhorn geboren, erhielt seinen ersten Geigenunterricht im Alter von neun Jahren. Nach Abitur und Zivildienst studierte er ab 1985 an der Hochschule für Künste in Bremen zunächst Instrumentalpädagogik bei Prof. Maria Grevesmühl und schloss dieses Studium 1990 erfolgreich ab. Nach Teilnahme an zahlreichen Meisterkursen, insbesondere Kammermusikkursen entdeckte er seine Vorliebe für die Bratsche. Es folgte ein Aufbaustudium bei Prof. Rainer Hoffmann mit Abschluss der künstlerischen Reifeprüfung an derselben Hochschule 1993. Nach mehreren Praktika und Zeitverträgen bei den Bremer Philharmonikern ist er seit 1992 Mitglied bei den Bielefelder Philharmonikern.