Solo-Trompete

Manuel Viehmann

Manuel Viehmann erhielt seinen ersten Trompetenunterricht im Alter von 7 Jahren bei Michael Loth in Limburg. Er studierte bei Prof. David Tasa (HfMdK Frankfurt am Main), Prof. Wolfgang Bauer (HfMdK Stuttgart) und Tobias Füller (MH Düsseldorf).  Seit 2006 ist er Solo-Trompeter der Bielefelder Philharmoniker und war in gleicher Position in der Spielzeit 2005/2006 bei den Duisburger Philharmonikern tätig.

Er ist Lehrbeauftragter am Institut für Musik der Hochschule Osnabrück, eine Funktion die er zuvor an der Hochschule für Musik in Detmold inne hatte. 

Neben seiner Tätigkeit in klassischen Orchestern sucht er immer wieder den Kontakt zu anderen Musikstilen und -genres. So ist er Trompeter der Bielefelder Band The Basement Boyz, spielt Soprankornett in der Brass Band Hessen, ist Mitglied des Blechbläserquintetts Brasserie und gern gesehener Gast bei Musical- und Crossoverproduktionen.

unter anderem beteiligt an

Bi-Metall Opera Big Band