Nataliya Salavei

Nataliya Salavei kam 1986 in Minsk (Weissrussland) zur Welt und wur­de 1992 in das Musik-College der Staatlichen Hoch­schule ihrer Heimatstadt aufgenommen, wo sie 2004 mit Aus­zeichnung ab­schloss. Anschließend studierte Nataliya Salavei an der Mu­sikhoch­schu­le Bremen bei Katrin Scholz. Entscheidende Impulse für ihre künstlerische Entwicklung erhielt sie bei persönlichen Begegnungen mit Thomas Brandis, Roman Nodel und Mark Gothoni, an deren Meisterkursen sie aktiv teilnahm. Konzertreisen als Kammermusikerin führten die Geigerin nach Frankreich, Spanien und Finnland.

Seit 2014 ist sie festes Mitglied der Bielefelder Philharmoniker.

unter anderem beteiligt an

Haydn / Beethoven / Kantscheli